Home Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap
NAVIGATION


NACHRICHTEN

VERANSTALTUNGEN

Image-Kampagne des Handwerks startet

Das Bild des Handwerks in der deutschen Öffentlichkeit ist nicht schlecht. Mehr als vor zehn oder zwanzig Jahren werden Handwerker als kompetent und zuverlässig bewertet.

Aber: Einer Forsa-Umfrage zufolge werden viele handwerkliche Berufe heute nicht mehr als Teil des Handwerks wahrgenommen. Das Handwerk wird darum in seiner wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung weit unterschätzt. Vor allem Jugendliche vermissen beim Handwerk Modernität und geben dem Handwerk insgesamt wenig Zukunftschancen.

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die 53 Handwerkskammern in Deutschland werden darum eine Image-Kampagne starten und in den kommenden fünf Jahren rund 50 Millionen Euro investieren und mit Fernseh- und Kinowerbung, Anzeigen, Plakaten und regionalen Aktionen die Stärke des Handwerks, seine Leistungsfähigkeit und seine Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft verdeutlichen und zeigen, dass in Deutschland nichts ohne das Handwerk geht und dass das Handwerk eine echte Wirtschaftsmacht ist – aber sympathisch.

Zum Kampagnen-Start in Bremen erhält in Bremen jeder Handwerksbetrieb von der Handwerkskammer ein Starterpaket mit Plakaten und Aufklebern.

 

 

Interview mit dem ZDH-Präsidenten Kentzler:

0204-Interview_PS_Kentzler.pdf

pdf, 23.8 KB, 02/12/10