Home Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap
NAVIGATION


NACHRICHTEN

VERANSTALTUNGEN

Graue Haare - buntes Leben, keine Angst vorm Älterwerden

Zur Abendveranstaltung am 18.10.2018 um 19:00 Uhr wurde der Verein Unternehmerfrauen im Handwerk Bremen e.V. von der Bremischen Volksbank, Domsheide, 28195 Bremen, eingeladen. Herr Dr. Henning Scherf, ehemaliger Bürgermeister von Bremen, hat mit dem obigen Thema die Unternehmerfrauen, deren Ehemänner sowie Gäste in einer lustigen und sehr interessanten Art und Weise durch den Abend geführt. Statistiken belegen, dass das Alter nicht zwangsläufig mit Gebrechen verbunden ist. Viele Menschen sind auch im Alter noch körperlich fit. Die Berufstätigkeit beansprucht den ersten Teil des Lebens. Den zweiten Teil des Lebens könnten dann die ehrenamtlichen Tätigkeiten sein. Hier wird das wunderbare Gefühl vermittelt, dass man noch gebraucht wird. Ein großes Problem am Altwerden ist, dass immer mehr Menschen allein sind. Viele Wohnungen oder Häuser werden nur von einer Person bewohnt. Um dieser Einsamkeit etwas entgegenzubringen, hat Herr Dr. Scherf seine berühmte Wohngemeinschaft vorgestellt. Hier wohnt er mit seiner Frau und Freunden unter einem Dach. Eine tolle Möglichkeit, sich später gegenseitig zu helfen. An diesem Abend wurden viele interessante Fragen gestellt, die das Prinzip der Wohngemeinschaft ein wenig näher brachte.
Für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten sowie das zwischendurch gereichte Catering bedanken sich die Unternehmerfrauen ganz herzlich bei der Bremischen Volksbank.

Scherf2.2.jpg
Scherf3.3.jpg
Scherf4-4.jpg

Scherf7.7.jpg
Scherf8.8.jpg
Scherf6.6.jpg

Scherf5.5.jpg
Scherf9.9.jpg

zurück zur Übersicht