Home Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap
NAVIGATION


NACHRICHTEN

VERANSTALTUNGEN

Sucht am Arbeitsplatz

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 waren die Unternehmerfrauen im Handwerk Bremen mal wieder Gäste der AOK Bremen/Bremerhaven. Thema des Abends war "Sucht am Arbeitsplatz". Der Konsum von Suchtmitteln hat direkte Folgen auf die Arbeitswelt. Der größte Anteil der Suchtarten am Arbeitsplatz ist der Alkohol. Nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation(WHO) spielt Alkohol bei 25 % aller Arbeitsunfälle eine wesentliche Rolle. Zu oft wird weggeschaut oder zu spät gehandelt. Unsicherheiten mit dem Umgang der betroffenen Personen ist der Grund dafür. Frau Ellen Boettner und Frau Heike Gronewold von der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention haben Beispiele für auffälliges Verhalten am Arbeitsplatz aufgezeigt, um das Suchtproblem schneller zu erkennen und damit schneller handeln zu können. Eine gute Hilfestellung geben dabei die Interventionsgespräche nach dem Stufenplan mit entsprechenden Konsequenzen. Der Abend endete mit einem regen Austausch aller Teilnehmerinnen. Vielen Dank an die AOK Bremen/Bremenhaven für die gelungene Veranstaltung.

AOK1.1.jpg
AOK2.2.jpg
AOK3.3.jpg

AOK4.4.jpg
AOK5.5.jpg
AOK6.jpg

zurück zur Übersicht