Home Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap
NAVIGATION


NACHRICHTEN

VERANSTALTUNGEN

Bundeskongress 2011 in Köln

Schätzungsweise 180 Frauen aus allen Bundesländern und somit aus vielen Arbeitskreisen haben am 14.10 + 15.10.2011 an der Bundestagung in Köln teilgenommen. Silvia Junge und Marlies Schlöcker haben unseren Arbeitskreis vertreten.
Der Bürgermeister der Stadt Köln, der Präsident der Handwerkskammer, die Signal Iduna sowie der Holzmann Verlag begrüßten alle Gäste mit sehr interessanten Themen. Aus diesen Reden wurde immer wieder hervorgehoben, wie wichtig die Frau im Handwerk ist. Die laufenden Imagekampagnen sollen das Bild des Handwerks noch besser herausstellen. Auch hier ist die Frau im Handwerk diejenige, die sich auf dem Gebiet am meisten einsetzt, sowie auch auf dem sozialen Gebiet, denn im Handwerk wird mehr ausgebildet als in der Industrie. Es wurde ferner ein kurzer Bericht über Köln von zwei Frauen aus dem Arbeitskreis Köln sowie aus dem Landesverband NRW mit viel Witz und Humor gehalten. Das "Kölsche Grundgesetz" haben wir per Mail verschickt. Die 1. Vorsitzende des Bundesverbandes, Heidi Kluth, stellte ebenfalls dar, wie wichtig der Bildungsstand der Unternehmerfrau ist. Unternehmen mit einer qualifizierten Doppelspitze von Mann und Frau sind sehr gut aufgestellt. Kleine Handwerksunternehmen sind wesentlich flexibler, als große Unternehmen. Netzwerkstrukturen müssen erweitert werden. Frau Dr. Karin Uphoff referierte über das Thema "Strategische Netzwerke". Hier ist es möglich, z. B. über Facebook, gezielt Kontakte zu knüpfen. Der Bundesverband wurde 1988 gegründet und hat bereits über 7000 Mitglieder. Es wird zur Zeit mit der Signal Iduna ein neuer Flyer über Altersvorsorge, Verhinderung der Altersarmut, erstellt. Auch in diesem Jahr wurde die Unternehmerfrau des Jahres gewählt. Sie hat 20 Jahre in einem Stickereiunternehmen gearbeitet. Dieses Unternehmen mußte Insolvenz anmelden. Kurzfristig hat sich Frau Rodler dann mit ihrer gesamten Familie überlegt, dieses Unternehmen zu übernehmen. Die Übernahme erfolgte vor 2 Jahren, das Unternehmen hat inzwischen 20 Mitarbeiter.
Der Holzmann Verlag wird ab 2013 zwei Verleihungen vornehmen. Ein Preis geht an die selbstständige Unternehmerfrau und der zweite Preis an die mitarbeitende Unternehmerfrau. Der Holzmann Verlag wird das Handwerk Magazin mit einer Verbandbeilage zum Test für ein halbes Jahr versehen. Aufgrund der vermissten Seiten im Magazin hat sich der Verlag diese Änderung überlegt. Allerding muß sich jeder Abonnent, der diese Beilage haben möchte, als UFH Mitglied outen.
Die nächste Bundestagung wird in Nürnberg/Fürth vom 19.10 - 20.10.2012 stattfinden.

Bundesk.8.JPG
Bundesk.5.JPG
Bundesk.7.JPG

Bundesk.6.JPG
Bundesk.3.JPG
Bundesk.1.JPG

zurück zur Übersicht