Home Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap
NAVIGATION


NACHRICHTEN

VERANSTALTUNGEN

Werbung: Für Kleinbetriebe, auch mit kleinem Budget

Herr Hasenbank von der Werbefirma TOP-Level hat am 7. April 2011 im Presse Club im Schnoor zu dem Thema Werbung referiert. Wie kann auch mit kleinerem Budget für die Firma geworben werden?
Zwei drittel der Kunden werden auf unseren Betrieb durch "Mund-zu-Mund-Propaganda aufmerksam, dass heißt, wir müssen verstärkt auf die Kundenzufriedenheit achten. Auch durch Zusatzleistungen wie zum Beispiel, die morgendliche Brötchentüte, bleiben wir beim Kunden positiv im Gedächtnis. Im zweiten Teil der Abendveranstaltung wurden von Herrn Hasenbank die Werbemöglichkeiten für Handwerksbetriebe skizziert: Firmenzeichen (Logo), Geschäftsausstattung (Briefbogen, PKW, Visitenkarten), Adressverzeichnis (Gelbe Seiten), Anzeigen, Internet. Herr Hasenbank hat uns auf die kostenlose Internetwerbung bei Google Places aufmerksam gemacht. Es wurden auch die grundsätzlichen Anforderungen für erfolgreiche Werbung angesprochen. Wie sollte eine Anzeige aussehen, wie ein Internetauftritt aufgebaut sein?
Mit zwei Leitsätzen haben wir den Abend beendet:

- auffallend angenehm anders als alle anderen
- in Lösungen denken

P1010742(7.4.11).jpg

zurück zur Übersicht